Unsere Firmengeschichte

Wachstum, Wandel und Weiterentwicklung

WIR SETZEN AUF KREATIVITÄT UND WEITSICHT

 

Mit Stolz blicken wir auf die Geschichte unseres Unternehmens und das, was wir erreicht haben. Unseren Fokus aber richten wir nach vorne, um jeden Tag ein Stückchen besser zu werden.

 

Mit der Übernahme der Kölner „Boch Zementwaren GmbH" beginnt 1996 unsere Firmengeschichte. Geschäftsführer Thomas Manderfeld baut das Unternehmen mit Erfolg aus.

 

2001 wird das neue Firmengelände mit über 15.000 qm Lager- und Produktionsfläche in Köln-Pesch bezogen. 2007 folgt die Übernahme des Unternehmens Bruens Beton und damit die Erweiterung des Angebotes um die Fallschutzprodukte Siliflexa und Silidur. Mit der Übernahme des Betonwerks Hirsch & Junge in 2013 kommt die eigene Herstellung von Betonwaren hinzu.

 

Wertvolle Synergien sind geschaffen und THOMA Beton ist in der Lage, den gesamten Prozess von der Herstellung über Sonderanfertigungen bis zum Vertrieb abzubilden. Bis heute vertrauen wir bei allen wichtigen Entscheidungen auch auf unser Bauchgefühl. Nicht nur im Umgang mit Kunden und Geschäftspartnern, sondern auch bei den eigenen Mitarbeitern. THOMA Beton setzt auf gute Zusammenarbeit und auf gewachsene Beziehungen.